Archive for May, 2013

SCHNITTPUNKT UG – NAB News – Teil 4 – Rigs

Ganz klar einer der Trend dieser NAB waren Rigs. Inwischen schon weit etabliert, ist mir die Bedeutung dieser Geräte erst jetzt wirklich klar geworden. Es handelt sich nicht um einen Modetrick sondern Rigs und Cages werden uns noch lange begleiten. Geboren wurden sie aus der Notwendigkeit DSLR’s, mit denen man zwar gut filmen kann die aber doch nicht wirklich für diesen Zweck ausgelegt sind, mit dem notwendigen Zubehör versehen zu können. Jetzt hätte es ja sein können, dass wenn der DSLR-Hype abgeklungen ist auch die Cages oder Rigs verschwinden würden. Aber meine Erkenntnis auf der NAB in diesem Jahr war: Nein die verschwinden nicht.

Warum nicht? Nun ganz einfach die heutigen Kameras sehen anderst aus / haben eine andere Form / als die früheren Videokameras. Und diese Kästchenkameras brauchen ein Gerüst, das es dem Kameramann ermöglicht die Kamera zu bedienen. Und zudem haben die Rigs heute Zusatzfunktionen die ohne ein Rig nicht möglich wären. Also sind sie nicht mehr entbehrlich sondern notwendig. So wird in dem nächsten Bild ein Rig gezeigt welches eine GoPro als zweite Kamera und als Sicherheitskamera mitträgt.

Angefangen hat die Rig-Entwicklung, mit dem Wunsch wieder eine Schulterkamera zu haben und mit Cages. Was sind Cages? Käfige die viele Möglichkeiten bieten etwas festzumachen. An dem Cage selbst kann Licht und Ton festgemacht werden. Zudem bieten Cages aber auch die Möglichkeit 15 mm Rohre für Follow Fokus und Mattebox festzumachen und somit ein filmisches Arbeiten zu ermöglichen.

SP Cage 3D

SP Cage 3D

Hier sei ein kurzes abschweifen erlaubt. Ich bin wirklich erstaunt was viele Leute machen um diesen sogenannten Filmlook zu erreichen. Und da die Rigs aus dieser Bewegung kommen nur kurz. Filmlook heißt der Kameramann kann eine Tiefenschärfe erzielen oder besser gesagt er erzeugt Unschärfen. Die Videokameras mit ihren kleinen Chips zeigen das gesamte Bild scharf. Im 35 mm Film hingeben gab es Schärfe und Unschärfe und durch den bewußten Einsatz der Beiden wird eine Aussage getroffen! Jedem bekannt ist die Schärfeverlagerung von Person zu Person.

Die Canon 5D Mark II hat eine erdrutschartige Bewegung hin zu diesem Look ausgelöst. Und das lustige ist, dass auf einmal Profiequipment welches zuvor im Videobereich kaum eingesetzt wurde als notwendig angesehen wird. Follow Fokus zum Schärfe ziehen, Mattbox um Filter einzusetzen oder Lichteinstrahlungen zu vermeiden. Und die Dinge sind teuer, so teuer wie die Rigs selbst. Mir waren die Rigs lange zu teuer. Ein gutes Rig kostet locker 2.000 €. Für ein gutes Stück Feinmechanik ist das nicht OK aber im Verhältnis zum Preis der Kamera für ca. 2- 3.000 € fragte ich mich schon ob das nicht zu teuer ist. Deshalb haben wir uns bemüht preiswertere Lösungen zu finden. Fündig wurden wir seit einigen Monate mit dem SP Cage 3D. Eine einfache preiswerte Lösung die wir selbst auch weiterentwickeln werden.

SP Cage 3D (Rückanscht)

SP Cage 3D (Rückanscht)

Zudem bieten wir Schulterrigs von CINEVATE an. CINEVATE ist ein kanadischer Hersteller und SCHNITTPUNKT UG ist der deutschen Distributor. CINEVATE stellte auch auf der NAB aus und wir sind froh damit ein Rig mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis anbieten zu können.

DSLR Rig v3

DSLR Rig v3

Es ist klar, dass uns dieses Thema in Zukunft wesentlich stärker beschäftigen wird. Wir sind mit einigen Herstellern im Gespräch.

SCHNITTPUNKT UG – NAB News – Teil 3 – Licht

Auf der NAB 2013 gab es drei revolutionäre Produkte im Lichtbereich, die demnächst verfügbar sein sollen und von SCHNITTPUNKT UG distribuiert werden.

CycLight

CycLight

Hersteller Flolight – CycLight
Cyclight von FloLight – ist eine komplett neue Greenscreen Einheit und ermöglicht eine wesentlich einfachere Erstellung von Greenscreen Aufnahmen. Der Kern der Neuheit ist eine Lichtbox die durch ein patentiertes Verfahren den Hintergrund gleichmäßig grün ausleuchtet. Dabei wird immer mehr Licht in weiter von der Lichtbox entfernte Bereiche gelenkt. Das Ergebnis ist ein gleichmäßig, grün ausgeleuchteter Hintergrund. Und das mit einer Lichtquelle.

Diese gleichmäßige Ausleucghtung ist die Voraussetzung für eine gute Grünstanze. Jetzt noch den Vordergrund gut und richtig ausgeleuchtet und dafür gesorgt, dass kein Licht vom Vordergrund auf den Hintergrund fällt und hurra – wir haben es. Eine sauber ausgeleuchtete Szene für eine Grünstanze.

FloLight arbeitet schon seit Jahren an diesem Produkt. Wie uns aus verläßlichen Quellen mitgeteilt wurde ist nun die Planungs und Testphase vorbei und das Produkt geht in die Fertigung.

cyclight-on-green-screen

cyclight-on-green-screen

Hersteller Photon Beard – Plasmalicht – Nova Spot
Auch dieses Produkt geht nach einer langen Entwicklungszeit nun in die Fertigung. SCHNITTPUNKT zeigte den Nova Spot im letzten Jahr in München auf der Cinec. Dabei fand es eine sehr hohe Aufmerksamkeit. Deshalb freut es mich, dass wir demnächst ein fertiges Produkt anbieten können.
Der große Vorteil von Plasmalicht ist, es ist flickerfrei. Zudem wird es bei weitem nicht so warm wie andere Lichtquellen die viel Energie in Wärme umwandeln. Es handelt sich dabei um eine punktförmige Lichtquelle, da das Plasma sich in einem kleinen (sehr kleinen) Kolben befindet.

Einige technische Daten:
Farbtemperatur: 5300 K
CRI: 94
Größe in mm: 265b x 285h x 355t
Gewicht: 7,3 kg

Nova Spot - Plasma Light at Cinec

Nova Plasma Light at Cinec

The housing of the plasma light Nova stays cool

The housing of the plasma light Nova stays cool

Plasma lamp

Plasma lamp

Hersteller Photon Beard – “THE SQUARE ONE – Fluoreszenzlicht mit Akkulösung
Fluoreszenzlampen bietet ein schönes weiches Licht mit einem hohen CRI. Bislang war es schwierig dieses Licht im Außenbereich einzusetzen. Das kann sich dank der SQUARE ONE ändern. Den diese Lampe besitzt neben dem normalen Stromanschluß noch eine Option für den Betrieb mit V-Mount. Ja das kann man sich gerne auf dem Gaumen zergehen lassen. Akku – Fluoreszenz = weiches, schönes Licht im Außenbereich. Und auch dieses Produkt soll in der nächsten Zeit lieferbar sein.

Bemerkung: da es sich bei allen drei Produkten um Vorankündigungen handelt, möchten wir Sie bitten uns bei Interesse daran eine Mail zu schicken.