Posts Tagged ‘Samsung’

SKY gibt Gas bei 4K und das zusammen mit Samsung

Testlauf der Ultra Hd Kamera bei Sky mit CEO Brian Sullivan

Wie schon ausgeführt denke ich nicht, dass die Sendeanstalten Taktgeber bei der Einführung von 4K sein werden. Außer SKY. Sky kann sich durch die Unterstützung von 4K einen deutlichen Vorteil im Markt verschaffen. Der Bezahlsender der ewig Miese einfuhr wird zum Treiber der neuen Technik. Und SKY scheint dies auch konsequent zu tun. Leider hatte ich auf der IBC keine Zeit mich näher damit zu beschäftigen aber heute kam dann gleich nachfolgende Pressemitteilung herein.

Doch zunächst – Hot News:
SKY CEO Sullivan im Reuters-Gespräch: “Sky Deutschland entwickelt ein Ultra-HD-Angebot, das voraussichtlich in 18 bis 24 Monaten an den Start gehen wird”, sagte Sullivan im Reuters-Gespräch.

Sky Deutschland und Samsung schließen strategische Partnerschaft: Gemeinsame Vorreiterrolle im Ultra HD-Markt

– Kombination von Ultra HD Know-how: Sky und Samsung bauen Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Ultra HD aus
– Gemeinsam in die Zukunft des Fernsehens: Kommunikation am POS und im TV
– Umfangreiche Vermarktungskooperation

Unterföhring / Schwalbach/Ts., 19. September 2013 – Eine neue Dimension des Fernsehens, Bilder in nie dagewesener Schärfe und ein völlig neues Seherlebnis – dafür steht Ultra High Definition, der Standard der nächsten Generation, der in der TV-Branche aktuell eine rasante Entwicklung nimmt. Mit einer neuen strategischen Partnerschaft kombinieren Samsung Electronics und Sky Deutschland ihr Know-how in Sachen Hardware und Content-Produktion, um das Wachstum von Ultra HD zu beschleunigen. In einer umfassenden Kommunikationskampagne auf Sky und am POS wird über das neue TV-Erlebnis informiert. Die Zusammenarbeit beinhaltet eigens von Sky produzierte Clips, die die überragende Bildqualität der Ultra HD-Technologie demonstrieren. Im ersten Schritt wird ein Ultra HD Showcase-Trailer bereits bald auf Samsung Ultra HD-TVs im Handel zu sehen sein. Samsung Spots werden zudem die TV-Revolution auf den verschiedenen Sky HD-Kanälen auch zuhause erlebbar machen. Zusätzliche exklusive Inhalte wird Samsung aus seinen vielfältigen Engagements im Sportbereich, wie etwa bei den Olympischen Spielen, beisteuern.

Fussball Bundesliga FC Bayern MŸnchen - Borussia Dortmund 09

Testlauf der Ultra Hd Kamera bei Sky

“Die UHD-Technologie bietet viermal schärfere Bilder mit faszinierender Tiefenwirkung – diese Inhalte werden den Fernsehmarkt neu beleben. Bei der Entwicklung von UHD-Inhalten ist Sky ein echter Vorreiter. Daher freut es mich sehr, dieses Projekt gemeinsam voranzutreiben und unseren Kunden damit nicht nur technologische, sondern auch inhaltliche Exzellenz zu bieten”, so Georg R. Rötzer, Vice President Corporate Marketing Samsung Electronics GmbH.

Oliver Lewis, Vice President Strategy bei Sky Deutschland: “Samsung und Sky vereint die Leidenschaft für ein besseres Fernseherlebnis und herausragende Innovationen. Um das zukünftige Potential der nächsten großen TV-Revolution zu demonstrieren, haben wir den idealen Partner in Samsung gefunden – den Marktführer im Smart-TV-Segment.”

Weitere Informationen dazu hier.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende
Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet
Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Einmal umgekehrt – Samsung bringt Kamera mit Android

Haben die Smartphones bislang Kameras angegriffen, so ist jetzt die erste Gegenreaktion zu sehen. Auf der IFA stellt Samsung nun die erste Kamera mit Android Betriebssystem vor. Dazu zunächst die aktuelle Pressemitteilung von Samsung.

Samsung präsentiert ​die erste GALAXY Cam​era​

Jederzeit und überall Fotos schießen, bearbeiten und online verbreiten – Kombination aus erstklassiger Fototechnologie, Android 4.1 „Jelly Bean“ und kompletter Online-Anbindung bietet Nutzern völlig neue Möglichkeiten.

Berlin, 29. August 2012 – Mit der GALAXY Camera präsentiert Samsung heute eine völlig neue Art von Fotokamera und setzt damit Maßstäbe im Bereich der digitalen Fotografie. Das Gerät basiert auf der aktuellen Version des mobilen Betriebssystems Android, genannt „Jelly Bean“ und vereint die Erwartungen anspruchsvoller Fotografen mit vollwertigem Mobile Computing. Egal ob über WLAN, oder Mobilfunkverbindung – die aufgenommenen Fotos können jederzeit und überall online verschickt und mit anderen Nutzern geteilt werden.

„Die GALAXY Camera leitet eine neue Era der visuellen Kommunikation ein“, so JK Shin, President IT & Mobile Communications bei Samsung Electronics. „Über soziale Netzwerke und die Verbreitung von Smartphones und Tablets kommunizieren die Menschen heute viel schneller als jemals zuvor. Da wir uns immer stärker über Bilder und Videos ausdrücken, haben wir die GALAXY Camera entwickelt, um dieser neuen Art von visueller Kommunikation Rechnung zu tragen. Mit der Möglichkeit hochauflösende Aufnahmen sofort teilen zu können, wird die Kommunikation noch impulsiver und lebendiger.“

Andy Rubin, Senior Vice President of Mobile and Digital Content bei Google gratulierte dem Samsung Team zur Markteinführung. „Das Gerät ist revolutionär und entspricht meiner ursprünglichen Vision einer Android Plattform. Die GALAXY Camera steht für die Zukunft der Fotografie“, so Rubin.

Fotoqualität deutlich höher als bei Smartphones
Die GALAXY Camera schlägt jede Smartphone Kamera in punkto Fotoqualität deutlich. Ein besonders großer 16 Megapixel 1/2.3“ BSI CMOS Sensor sorgt für brillante Farben und hohe Auflösung. Das 21 – fach Zoom Objektiv hat eine Ausgangsbrennweite von 23mm und ermöglicht damit eindrucksvolle Weitwinkelaufnahmen. Aber auch weiter entfernte Motive fängt die Kamera durch den großen optischen Zoom Bereich mit einer exzellenten Bildqualität ein, während die OIS Funktion das Bild stabilisiert und für gestochen scharfe Aufnahmen sorgt. Das Kameragehäuse selbst besticht durch ein minimalistisches Design und ergonomische Formen.

Einfache Bedienung über riesiges Touch-Display, Sprachbefehle und „Smart Pro“
Das HD Super Clear LCD ist mit 121.2 mm (4.8 inch) äußerst groß und sorgt für eine besonders einfache Bedienung. Die wichtigsten Funktionen lassen sich darüber hinaus sogar mit Sprachbefehlen wie „Zoom in“ oder „Shoot“ steuern. Mit der “Smart Pro”-Technologie bietet die Kamera zudem diverse Voreinstellungen, die es auch Anfängern ermöglichen hochwertige Aufnahmen zu erzielen. Dafür wählen die Nutzer eines der vielen voreingestellten Szenarien aus, und die Kameraeinstellungen werden automatisch angepasst, um das beste Fotoergebnis zu erreichen. So sorgt die „Rich Tone“ Einstellung beispielsweise für höhere Intensität, um Überbelichtungen in besonders heller Umgebung zu vermeiden, während „Light Trace“ die Verschlusszeit automatisch verzögert und für atmosphärische Nachtszenen mit Lichtstreifen sorgt.

Bildbearbeitung direkt auf dem Gerät
Die GALAXY Camera verfügt mit dem eingebauten „Photo Wizard“ über 35 Features zur Fotobearbeitung unterwegs. Möglich macht dies ein ultraschneller Quad-Core Prozessor und das HD Super Clear LCD, mit dem die Nutzer Bildbearbeitungen wie zum Beispiel „Auto Face Calibration“ präzise und einfach direkt über das Display der Kamera vornehmen können. Der „Movie Wizard“ erlaubt darüber hinaus auch Schnitt und Bearbeitung von eigenen Videos über das Touch Display.

Um den Überblick über die geschossenen Fotos zu behalten, bietet die GALAXY Camera das Organisationstool „Smart Content Manager“, mit dem die Nutzer mühelos neue Ordner erstellen, Gesichter taggen und Vorschläge für zu löschende Fotos erhalten. Dank der Kombination aus vollständiger Online-Anbindung und dem aktuellen mobilen Betriebssystem Android 4.1 „Jelly Bean“ befindet sich die GALAXY Camera auf dem gleichen Leistungslevel wie die aktuelle Smartphone-Generation. Zusätzlich zu den bereits vorinstallierten Apps von Samsung können die Nutzer im Web jede weitere Anwendung, wie zum Beispiel Instagram aus dem Google Play oder Samsung App Store installieren. Das Feature „S Suggest“ schlägt zudem auf Wunsch neue Bildbearbeitungs-Apps oder Spiele zum Download vor.

Fotos überall und jederzeit mit anderen teilen
Das praktische „Auto Cloud Backup“ Feature speichert besonders gelungene Fotos direkt nach der Aufnahme per Samsungs AllShare in der Cloud. Mit der „Share Shot“ Funktion können Fotos im Moment der Aufnahme sofort mit anderen Nutzern geteilt werden, zum Beispiel auf sozialen Netzwerken. Zusätzlich können Nutzer direkte Verbindungen zu anderen GALAXY Geräten wie dem GALAXY SIII oder dem GALAXY Note II herstellen, um ganz unkompliziert Fotos auszutauschen. Neben voller WiFi Konnektivität mit Dual Band und Channel Bonding für besonders schnelle Übertragungsgeschwindigkeit sind Mobilfunkverbindungen über 3G und 4G möglich.

Die GALAXY Camera wird in den zwei Versionen 3G und WiFi, oder 4G und WiFi erhältlich sein.

Coming Soon: mCAMLITE for Galaxy S III

The first pro stabilizer for a Samsung / Android product:
ALM Continues to innovate the world of mobile photography with the first mCAMLITE for an Android based smartphone. We have heard it shall be out in september!